Profile

Join date: Nov 2, 2022

About

The Dorian Era: the Science Hinter der Stapel


Obwohl es für die Berufstätigen keine plausible Verwechslung mehr gibt, dass ihre natürlichen Spenden und harte Arbeit die einzigen Faktoren sind, die die Schaffung von incredulous Körperkörpern ermöglichen, ist es nach wie vor ein Zaubertum, wie solche Werke der Lebensart geschaffen werden. Vieles wie die klassische Szene von „The Personal of Oz“, sechsmal Herr Olympia Dorian Yates hat den Vorhang auf professionellem Niveau „berührt“. Da er auf ein offenes Interview reagierte, sind die spezifischen noch immer Cloud-., aber die Details, die man gleaniert werden kann, sind augenblicklich.


Die folgende Antwort stützt sich auf die Kommentare von Herrn Yates, wird aber nicht von ihm gebilligt oder bestätigt.


Yates diskutiert in einer früheren Frage der Muskuläre Entwicklung einige der Arzneimittel, die während seiner Amtszeit als Herr Olympia ( ). Jates hat auf zahlreiche Fragen viele der Instrumente bereitgestellt, die zur Erzielung eines Körpers mit extrem niedrigem Körperfett eingesetzt werden, und zwar umso beeindruckender, als er dies getan hat, während er im Vergleich zu den meisten seiner Herausforderungen eine überlegene Masse beibehalten hat.


Hard work, Dedication und Genetik


Erstens ist es wichtig zu beachten, dass Drogen nicht sicher sind, außerhalb der Aufsicht eines qualifizierten Gesundheitsberufs zu verwenden. Obwohl das Risiko tragbar ist, sind diese Medikamente wirkungsvoll und können zu negativen Auswirkungen führen. Es ist auch illegal, diese Medikamente nicht über eine zugelassene Apotheke in den Vereinigten Staaten zu erhalten. Manche sind nicht einmal über diese Strecke verfügbar.


Zweitens, obwohl die durchgefhrten Medikamente die „beschleunigte Wirkung im Raum“ sind, wäre dieses Arzneimittelpanel kaum von Vorteil, ohne die richtigen Bedingungen zu erfüllen. Nicht ungewöhnlich, „normale“ Menschen (einschließlich Herzfans) machen Gesten, die „Phasing“ oder Injektionen hinter der Rückseite des professionellen Lebensmittelherstellers bedeuten. Es ist nicht unbefriedigend, aber die meisten Pros würden immer noch von „normalen“ Menschen unterscheiden, die auf ihren genetischen, Disziplin und extremer Arbeitsethik basieren. Vergessen Sie also nicht, dass die nachstehend behandelten Medikamente für professionelle Sportler wie Yates, weil die Sportler


• Der notwendige Wunsch, Exzellenz oder Anerkennung zu verfolgen.


). Kann das Risiko ernsthafter negativer Auswirkungen, Schäden oder sogar Tod aus ihrer Verfolgung akzeptieren (nicht anders als die meisten Eliten).


• Kann ausreichend stark sein, um eine Lebensweise von Opfern und Schmerzen zu erhalten.


• materielle Spenden, die es ihnen ermöglichen, auf einer von den meisten Menschen nicht erreichten Ebene auszubilden.


• Genetik, die den Bedingungen entsprechen, die sie schaffen.


• Ressourcen, die ihnen Ausbildungseinrichtungen, Drogenzugang und Ernährungsberatung bieten, um ihre Ziele zu erreichen.


• Bewusstseinsbildung, um schnell erkennen zu können, wenn die Dinge nicht richtig sind. “


 


Afat und Dry Physique


Das vorprüfende Medikament Routine Yates unterstützt nachdrücklich einen fetten und trockenen Körper. Im Gegensatz zu seinen aus der Saison stammenden Grundstoffen mit relativ hoher Dosis Testosteron und nandrolone Ester wählten Yates während seiner Testphase verschiedene anabole und biogene Steroide (AAS) aus. Hinweis, er nutzte weiterhin Testosteron, senkte seine Dosis auf 300 Milligramm pro Woche. Diese Dosis stimmt mit der Mindestdosis überein, die zur Förderung der Muskelhypotheken bei jungen erwachsenen Männern erforderlich ist. 1


Yates erwähnte nicht die Verwendung von Aromatase-Inhibitoren – Nolvadex war damals eher prävalent – aber es ist wahrscheinlich, dass er seine Testosterondosis auf eine minimale Dosis für seine Ziele reduzierte und den Deca (nandrolone) und die Dianabol beendete, um die Anwesenheit von aromatizierbaren Steroiden (Testosteron und Erwerb), sowie die durch nandrolone hervorgerufene Östrogen- und Progestinic- Stimulierung zu minimieren.


Wasserspeicher ist auch ein Faktor mit allen drei seiner Saison AAS.2,3 Die anderen beiden injizierten AAS, die während der Vorprüfungsphase verwendet werden, umfassen Parabolan und Primobolan, zwei nicht-aromatizable AAS, die bekannt für die Bereitstellung einer „Trocken“-Gatur.4 Einsatz von hoch-rogenen AAS stimmt mit den gemeldeten Beobachtungen überein, dass AAS mit starker Affinität für den Androgen-Rezeptor auch auf Vorläuferzellen tätig ist, die die Bildung neuer Fettzellen (adipogene) verringern und die Wirkung von Essöten in bestehenden Fettzellen verringern, die die Fettspeicherung fördern. 5


Trenbolon, die Steroid-Komponente von Parabolan, ist in der Lage, den Fettverlust zu fördern, obwohl es kein Substrat für 5-alpha-Reduktase ist (das bedeutet, dass es nicht zu einem Super-androgen wie Testosteron in DHT umgewandelt wird); Forbolone hat dreimal die Affinität für den undrogenrezeptor gegenüber Testosteron. 6.7 Primobolan ist ein gut beruecksichtigtes AAS, wahrscheinlich weil es nicht aromatisiert ist.


Anavar (oxandrolone) war die einzige orale AAS, die während der Vorprüfungsphase verwendet wurde. Kerl wird als „mild“ AAS angesehen, aber hat die gleiche Neigung, Leberbelastung wie andere 17 Alpha-alkylatierte orale Steroide zu verursachen. Kennzeichnend ist, dass oxandrolone in zahlreichen Studien mit einer Dosis von 20 Milligramm pro Tag oder niedriger Fett abnimmt; Yates berichtete täglich 50 Milligramm.8.9. Ein vorgeschlagener Mechanismus beinhaltet eine erhöhte Fettsäurensoxidation (fettverbrennung) in der Leber und eine daraus resultierende Erhöhung der Ketonproduktion. 10


Human Growth Hormone


Neben AAS, Yates, das Human Growthhormon (hGH) verwendet, nutzte offenbar hGH als anabole; er sah wenig anabolen Nutzen bei einer Dosis von vier IU/Tag (mit klinischen Ersatzprotokollen). Zwei Themen können sich auf diese Weise stellen – anabole Effekte werden mit einem höheren Schwellenwert als die monopolistische Wirkung erzielt; und die Körpermasse von Yates war viel so größer als die „normale“ Person, die er wahrscheinlich auf Körpergewicht unterdosiert hatte. 11 Als er seine tägliche hGH-Dosis auf acht IU erhöht, stellte er bessere Ergebnisse fest und erklärte: „Es half mir, auf die nächste Ebene zu starten. “


hGH wird als „Wachstumshormon“ betrachtet, aber ein stärker ausgeprägter und nützlicher Effekt ist eine Erhöhung der Lipolyse (Ausbruch der verwahrten Fett). Diese Limonopolwirkung ist in einer niedrigeren Dosis, die es ermöglicht, die erhöhte Wasserrückhaltung zu vermeiden, die bei den höheren Dosen, die für das Muskelwachstum erforderlich sind, festgestellt wurde. 12,13 weitere, Yates stellten fest, dass er 1997 Insulin in sein Regime aufgenommen hat, wahrscheinlich nach sechs Jahren hGH-Mißbrauch. Keine Überraschung ist, dass ein erheblicher Anstieg der Größe mit der Kombination erfahren wurde, da hGH möglicherweise die antiproteolytischen (vorbeugenden Muskelabbau) Wirkungen von Insulin im Muskel abbauen kann. 14 Jates, dass er nur mit Abdominellen konfrontiert war, wenn er das Insulin zu seinem Drogenregime hinzugefügt hat, ist interessant, da hGH in der Regel für die in den späten 90er Jahren beobachteten Abbrüche verantwortlich ist. Insulin hat selbstverständlich keinen Fettverlust in einem Herz-Kreislauf-Medikament, da seine Wirkung auf die Fettzelle das Gegenteil ist – die Fettspeicherung zu fördern.


 


DNP und Thyroid Hormone für Fat Loss


Drei endgültige Kommentare wurden von Yates angeboten, die für sein Arzneimittelprotokoll zum Fettverlust relevant sind. Zwei stehen im Gegensatz zu den Maßnahmen einiger seiner Vorübergehenden, eine weitere folgte dem Standard für diesen Zeitraum. Erstens gab es eine Welle der DNP-Nutzung, um einen schnellen und extremen Fettverlust zwischen Elite und Freizeitgerät zu erleichtern. Das war im großen Teil der starken Folge von Steroid guru Dan Duchaine. DNP ist ein chemischer Entkoppelr. Dies bedeutet, dass es „die Energieerzeugungsfunktion von der kalierenden Funktion in der Mitochondria der Zelle abweicht. 15 Die Zelle wird nicht so viel Energie bekommen, so dass sie mehr Kalorien verbrannt, um ihre ATP-Anforderungen endlich zu erfüllen. Infolgedessen sind die zusätzlichen Kalorien, die verbrannt werden, als Wärme weggefallen, was die Körpertemperatur erheblich erhöht. Mehr als ein Todesfall wurde auf die DNP-Nutzung zurückzuführen. Jates erklärte eindeutig, er habe DNP nie genutzt, und sein Ansatz für seine gesamten Drogenstützungsmaßnahmen war eine von Vorsicht und Wirksamkeit.


Thyroid Hormone, vor allem T3 (akacylel), sind wirksame Fettebrenner, die häufig von einem Gerät verwendet werden und vielleicht mehr von Fitness-Konkurrenten. Wirksamkeit bei der Erhöhung der Stoffwechselrate (Verstärkung der Anzahl der Kalorien, die bei Ruhe oder während der Übung verbrannt werden), kann der Schilddrüsenhormonmissbrauch zu einer langjährigen Unterdrückung der natürlichen Schilddrüsenhormonproduktion führen. Darüber hinaus verfügt der aktivere T3 über ein schmales Fenster und erreicht den Konzentrationsgrad, wo Fettverluste zugenommen haben, nicht-spezifische Katabolismus. Dies bedeutet, dass Sie auch den Muskel schneller verlieren.


Viele Bodybuilder hängen von T3 ab, um ihren Metabolismus zu gewährleisten, wird nicht durch eine übermäßige oder hypokalorische Ernährung, auch mit niedrigem Körperfett, verlangsamt. 16 hGH in Dosen, die denen von Yates ähnlich sind, wurde gezeigt, die Freisetzung von TSH zu unterdrücken, ohne dass T4 oder kostenlose T3 während eines 21-tägigen Prozesses gesenkt werden. Ob hGH die Schilddrüsenfunktion im Laufe von Monaten oder Jahren bei den Dosen dieser Gruppe von Männern schützt oder unterdrückt.17 Wenn die Dosis auf ein unsicheres Niveau erhöht wird, können Herzrhythmusstörungen auftreten. Obwohl kein Hersteller von T3-assoziierten Arrhythmien gemeldet hat, besteht das Risiko. Dies ist in der Gegenwart von Stimulanmedikamenten noch größer. Yates berichtete erneut, dass er nicht auf die Verwendung von Schilddrüsenmedikamenten zurückgreifen könne, die erklären könnten, wie er in der Lage war, so viel fettarme Masse zu halten, wenn er in „Aufzeichnungsform“ war. “


Mischung von Androgens, Akne und Agonisten


Letztes Element in seiner Fettverlust-Regime war kenbuterol, ein potenter und selektiver Beta2-Agonist. Dies bedeutet, dass es sich um ein sehr starkes Medikament handelt, das auf dem in der Muskelfunktion und der Aufschlüsselung der in Fettzellen gelagerten Fettgewebe handelt. Lumin ist nach wie vor in starkem Bedarf, obwohl die praktische Verwendung durch die Rezeptor-Regulierung komplex ist. Die in Tieren gemeldeten anabolen Wirkungen von Schwerbuterol wurden nur in Menschen wiederholt, die Dosen verwenden, die tot bleiben würden, wenn sie nicht mit einem Beta1-Blocker verwendet würden, um einen Rennrasen zu verhindern. Clenbuterol ist in einer Klasse von selbst als Stimulant Gewichtverlust-Arzneimittel und wird nicht in den Vereinigten Staaten außer dem schwarzen Markt vermarktet. Yates hat seinen Zeitplan nicht detailliert erläutert, der er bekundet hätte.


Top-Kranken-Blaten erscheinen als oberflächlich, aber für diejenigen, die Drogenkonsumenten oder unethisch finden, würden sie nicht mehr als Illusionen sein. Je nach Basis der harten Arbeit, des Einsatzes und der Genetik ist die Genie in der Flasche eine Mischung aus undrogenen, anabolen und Vorläufern. Eines muss die von diesen Männern und Frauen unternommenen Anstrengungen und Opfer erkennen, aber der Zauber ist nicht Alchemy, sondern Chemie. Herr Yates war frei und ehrlich in seinen Enthüllungen. Man sollte darauf hinweisen, dass seine Drogenverwendung sowie Kevin Levron und Shawn Ray viel einfacher und rationaler waren als die „mehr ist besser“ und „jeder“ Haltung, die von denjenigen, die viel weniger erreichen, genutzt wird. Kudos an diejenigen Männer, die uns einen Blick hinter den Vorhang lassen.


Links:


1. Sinha-Hikim I, Artaza J, et al. Testosteron-induzierte Erhöhung der Muskelgröße in gesunden jungen Männern ist mit Muskelfasern Hypertrophy verbunden. Am J Physiol Endocrinol Metab 2002;283:E154-64.


Macfie J, et al. Wirkung eines anabolen Steroid auf die Körperzusammensetzung bei Patienten, die intravenöse Ernährung erhalten. Aust N Z J Surg 1981;51:280-4.


3. Freed DL, Banks AJ, et al. anabole Steroide in athelics: Doppelblindversuch auf den Motorrädern. Br Med J 1975;2:471-3.


4. Lawrence BG, Buttery PJ. Wirkung von Trenbolonacetat mit Zeit auf die verschiedenen Reaktionen der Proteinsynthese der Ratsformation. Br J Nutr 1978;40:563-72.


5. Gupta V, Hosin S, et al. Wirkungen von Dihydrotestosteron auf die Differenzierung und Verbreitung menschlicher mesenchymaler Stammzellen und Voradipocyten. Mol Cell Endocrinol 2008;296:32-40.


6. Yarrow JF, Conover CF, et al. 17beta-Hydroxyestra-4,9,11-trien-3-one (trenbolone) sind gewebeselektive Aktivitäten: Auswirkungen auf Muskel, Knochen, Adiposity, Hemoglobin und Prostata. Am J Physiol Endocrinol Metab 2011;300:E650-60.


7. Yarrow JF, McCoy SC, et al. Gewebeauswahl und mögliche klinische Anwendungen von Trenbolon (17beta-hydroxyestra-4,9,11-trien-3-one): Ein leistungsfähiger anaboler Steroid mit reduzierter andogener Wirkung. Steroide 2010;75:377-89.


8. Schroeder ET, Zheng L, et al. Wirkungen der undrogentherapie auf das Gewebe und den Stoffwechsel älterer Männer. J Clin Endocrinol Metab 2004;89: .


9. Lovejoy JC, Bray GA, et al. Munde Steroid-Behandlung, aber nicht die elterliche undrogene Behandlung, verringert Bauchfett in aese, ältere Männer. J Obes Relat Metab Disord 1995;19:614-24.


10. Vega GL, Clarenbach JJ, et al. Oxandrolone verbessert die hepatische Ketogenese bei erwachsenen Männern. J Investig Med 2008;56:920-4.


11. Hoffman AR, Strasburger CJ, et al. Wirksamkeit und Erträglichkeit einer individualisierten Dosierungsregelung für die Behandlung von Erwachsenenwachstum Hormonersatz im Vergleich zu festen Körpergewichten. J Clin Endocrinol Metab 2004;89: .


KC, Nair KS. Akute Wachstumshormoneffekte auf Aminosäuren und Lipidstoffwechsel. J Clin Endocrinol Metab 1994;78:1040-7


13. Fryburg DA, EJ. Wachstumshormon stimuliert skeeletal Muskel, aber nicht die gesamte Proteinsynthese beim Menschen. Metabolismus 1993;42 1223-7.


L's, Louard RJ, et al. Wachstumshormone stimulieren die skelettische Muskelproteinsynthese und die antiproteolytische Aktion von Antagonis Insulin beim Menschen. Diabetes 1992;41:424-9.


15. Grundlingh J, Dargan PI, et al. 2,4-dinitrophenol (DNP): ein Gewichtverluster mit signifikanter akuter Toxizität und Todesgefahr. J Med Toxicol 2011;7:205-12.


16 Pakarinen A, Häkkinen K, et al. Serum Schilddrüsenhormone, Thymrotropin und Thymroxin bindende Glocke in Eliten während einer sehr intensiven Stärkeausbildung einer Woche. J Sports Med Phys Fitness 1991;31:142-6.


17. Sgrò P, Guidetti L, et al. Wirkung der supraphysiologischen Dosisverwaltung von rhGH auf die Hypophysen-thyroid-Achse bei gesunden männlichen Sportlern. Reglement Pept 2010;165 3163-7.


DISKUSS THIS ARTIKEL ÜBER DIE MDG


LEITLINIEN BETREFFEND DIE CHEMISCHE SICHERHEIT


MASSNAHMEN IM MUSCULAR DEVELOP ON:


FACE-Bilder: Muskelentwicklung Magazin


TWITTER: @Muskuläre Entwicklung


INSTAGRAM: @Muskuläre Entwicklung


JUTUBE: /2fvHgnZ


References:

https://theyellowdogproject.com/testogen-review-the-safe-and-natural-testosterone-booster-alternative-to-steroids/

D

Dorians Drogenrohr Und Die Wissenschaft Hinter It

More actions